Podiumsdiskussion in Gießen

am vergangenen Freitag fand im Rahmen der Messe BAUExpo in Gießen eine Podiumsdiskussion über die Straßenbeiträge statt.
Geladen hatte die hessischen Bürgeraktion „Straßenbeitragsfreies Hessen“ zusammen mit dem Verband Wohneigentum Hessen e.V.
Gekommen waren Mitglieder der im Hessischen Landtag vertreten Parteien, Lothar Blaschke vom Verband Deutscher Grundstücksnutzer Berlin sowie der Bürgermeister aus Ebsdorfergrund.
Die Moderation übernahm Klaus Pradella vom Hessischen Rundfunk.
Im Rahmen der Diskussion, die teilweise auch sehr lebhaft geführt wurde, vertraten die MdL der CDU und der BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN noch eine sehr verhaltenen Position zur Änderung der entsprechenden Paragraphen in der HGO und dem KAG.

Heute in der Presse…

geht die Frankfurter Neue Presse noch auf die Landtagsdebatte über Straßenbeiträge am vergangenen Dienstag ein.
FRANKFURTER NEUE PRESSE am 06.02.2018
Strassenbeiträge werden kontrovers diskutiert

In Gießen wird am 16.02.2018 im Rahmen der BauExpo 2018 eine Podiumsdiskussion über Straßenbeiträge statt finden. Zu dieser Diskussion wurden Vertreter der im Landtag vertretenen Parteien eingeladen.
Hierzu hat heute die Bürgeraktion „Straßenbeitragsfreies Hessen“ eine Pressmitteilung herausgegeben, die hier  herunter geladen werden kann.